Unsere Risikomanagement und OptiRisk Tools für Praktiker


MS Office basierend und sofort einsetzbar

Keine teuren Software- und Wartungs-Verträge sowie Lizenzen notwendig.

Einfach anzuwenden und anpassbar

Vorlagen / Tools sind einfach anzuwenden und anpassbar und praxisnah von Praktikern für Praktiker entwickelt.

Zeitersparend / Ressourcen schonend

Wieso das Rad neu erfinden, wenn es praxiserprobte Vorlagen und Tools gibt.

UNSERE RISIKOMANAGEMENT KERNKOMPETENZEN


«Ihr Partner für höchste Ansprüche. So individuell und vielfältig wie Ihre Bedürfnisse sind unsere Beratung und Lösungen».

Fluchtweg- und Rettungsplan

Fluchtweg- und Rettungsplan

Flucht- und Rettungspläne sind wertvolle Informations- und Schulungsmittel. Gerade für Besucher und Gäste, ortsunkundige und neu Mitarbeitende sind die Pläne eine Möglichkeit, sich im Gebäude orientieren zu können. Grundsätzlich ist es die Informationspflicht des Unternehmens, diesen Zielgruppen die Möglichkeit zu beiten, sich vor oder während einer Gefahr informieren bzw. orientieren zu können. Fehlen diese Informationspläne kann man Gefahr laufen, bei Haftungsfragen rechtliche Probleme zu bekommen. Deshalb ist es aus Compliance-Sichten besser, diese Pläne professionell erstellen zu lassen.

 

 

flucht- und rettungsplan, fluchtplan, rettungsplanFlucht- und Rettungsplan - Die Anforderungen

Das Unternehmen bzw. der Betreiber hat für seine Arbeitsorte Flucht- und Rettungspläne zu montieren, wenn zum Beispiel folgende Fälle vorliegen:

  • Es liegen unübersichtliche Flucht- und Rettungsweg vor – zum Beispiel über Zwischengeschosse, durch grosse Räume oder verwinkelte Verkehrswege
  • Der Anteil an ortsunkundigen Personen ist hoch – zum Beispiel Arbeitsorte mit Publikumsverkehr
  • Bei erhöhter Gefährdung in den Arbeitsortbereichen – z.B. bei Explosions- bzw. Brandgefahren

Ein Flucht- und Rettungsplan hat die folgende Anforderungen zu erfüllen:

  • Übersichtlich, gut und einfach lesbar, nachgeführt
  • Nach ISO Norm mit Verwendung von Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen farblich gestaltet
  • Graphische Darstellungen von:
    - Gebäudegrundriss oder Gebäudeteile
    - Flucht- und Rettungswege/ -achsen
    - Erste-Hilfe-Einrichtungen
    - Standorte der Brandschutzeinrichtungen
    - Sammelplätze
    - Ihr Standort (Betrachter)
    - Mindestens Grösse DIN A3 und möglichst Massstab 1:100.
  • Regeln "Verhalten im Brandfall, Verhalten bei Unfällen/ akute Krankheit" und Evakuierung sind eindeutig, in kurzer, prägnanter Form und in hinreichender Schriftgrösse zu integrieren

Aushang der Flucht- und Rettungspläne - Bitte für den Betrachter lagerichtig montieren!

  • Vor Aufzugsanlagen,
  • In Pausenräumen,
  • In Eingangsbereichen/ Empfang,
  • Vor Treppenzugängen,
  • Bei Kreuzungspunkten von Verkehrswegen.
  • Sie sind auf den jeweiligen Standort des Betrachters bezogen lagerichtig dazustellen.

Ein Flucht- und Rettungsplan muss auch bei Stromausfall genutzt werden können – beispielsweise durch eine geeignete Sicherheitsbeleuchtung oder durch Verwendung von nachleuchtenden Materialien. Der Flucht- und Rettungsplan ist mit vergleichbaren Plänen wie Evakuierungszonenpläne, Feuerwehrangriffsplänen, Brandschutzplänen, Alarm- und Gefahrenabwehrplänen abzustimmen oder mit diesen zu verbinden.
 

evakuierung, evakuation Demo Tool Notfallplan / Evakuierung

 

Was benötigen wir für die Erstellung der Flucht- und Rettungspläne?

 

In jedem Fall Standorte der Brandschutzeinrichtungen prüfen!

Folgende Dokumente und Daten sind notwendig:

  • Brandschutzpläne
  • Feuerwehrangriffspläne
  • Pläne mit Standorten der Brandschutzeinrichtungen (falls nicht schon in den Brandschutzplänen vorhanden)
  • CAD-Daten (dxf- oder dwg Files) oder PDF-Grundrisse in möglichst guter Qualität
     
 

Die Erfahrung zeigt, dass in den meisten Gebäuden die Brandschutzeinrichtungen und teilweise auch die Brandschutzpläne Fehler aufweisen, welche zuvor korrigiert werden müssen. Deshalb ist eine Begehung der Gebäude unabdingbar und wichtig, weil:

  • Im Rahmen der Begehungen, die Löscheinrichtungsstandorte verifiziert werden,
  • Die Plan-Montage Standorte lagerichtig definiert und dokumentiert werden.

Flucht- und Rettungsplan / Fluchtweg-Pläne Beratung oder Coaching?

Sie benötigen Flucht- und Rettungspläne und brauchen ressourcen-mässig Unterstützung oder Entlastung? Sie suchen Spezialisten, welche Ihnen die Pläne ISO konform erstellen und zugleich die Standorte der Brandschutzeinrichtungen verifizieren? Dann sollten Sie mit uns sprechen. Gerne erläutern wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, um Sie zu unterstützen.
 Kontaktieren Sie uns oder rufen Sie uns an  +41 44 360 40 40.

UNSER LEISTUNGS-PORTFOLIO IM ÜBERBLICK


Risikomanagement Leidenschaft und Kundenorientierung sind unser Erfolg.

Bearatung / Coaching

Umfassend, flexibel und nach Ihren Bedürfnissen.

Services

Brain- Leasing, Body-Leasing, Security & Risk Consulting as a Service bei Engpässen.

Ausbildung / Training und E-Learning

Massgeschneiderte Trainings für EVAK-Leitung, EVAK-Teams, Krisenstäbe. Schulungen zur Informationssicherheit.

Vorlagen / Tools

OptiRisk Vorlagen und Tools für die praktische Arbeit und die Projektumsetzung.

Umfassende Referenzenübersicht und -liste (PDF)

Hinweis zur Cookie-Verwendung: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten und laufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Information weitersurfen